News

FACHKRAFT FÜR DIE WEG-VERWALTUNG GESUCHT!

Um unser Leistungsspektrum in der Hausverwaltung zu erweitern, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung mit Schwerpunkt WEG. Wenn Sie über […]

> weiter lesen

EINMALIGE VERLÄNGERUNG DER ABGABEFRIST ZUR GRUNDSTEUERERKLÄRUNG!

Die Finanzminister der Länder haben sich darauf geeinigt, die Abgabefrist für die Grundsteuererklärung einmalig von Ende Oktober auf Ende Januar […]

> weiter lesen

RAUCHWARNMELDERMIETE IST NICHT UMLAGEFÄHIG!

Nach einem Urteil des BGH ist die Miete für Rauchwarnmelder nicht als Betriebskosten umlagefähig, da sie als Ersatz für die […]

> weiter lesen

INTERESSANTES ZUM THEMA BAUGENEHMIGUNG!

Das man für den Hausbau eine Baugenehmigung benötigt, wissen wohl die meisten. Das diese von der Bauaufsichtsbehörde der jeweiligen Stadt […]

> weiter lesen

ENTSPANNUNG BEI DEN BAUZINSEN! AKTUELL WIEDER SINKENDE WERTE!

Nach dem heftigen Anstieg bei den Bauzinsen seit Anfang diesen Jahres lässt sich aktuell eine Trendwende verzeichnen. So sanken die […]

> weiter lesen

DIE GRUNDERWERBSSTEUER AUF DEM PRÜFSTAND!

Die Grunderwerbsteuer ist eine lukrative Einnahmequelle für die Bundesländer, für Immobilienkäufer treibt sie den Preis. Finanzminister Christian Lindner (FDP) will […]

> weiter lesen

E-Auto-Ladestationen in Garagen oder Tiefgaragen erfordern erhöhten Brandschutz!

Der Brandschutz ist bei Installation einer Wallbox wichtig: Beim Laden eines Elektroautos fließen große Ströme, die bei technischen Fehlfunktionen Brände […]

> weiter lesen

BELEIHUNGSWERT UND MARKTWERT – NOVELLIERUNG GEPLANT!

Der Beleihungswert einer Immobilie ist eine wichtige Größe einer Baufinanzierung. Doch wie wird der Beleihungswert berechnet? Und was hat er […]

> weiter lesen

UMSTEIGEN LOHNT! NICHT NUR STEIGENDE GAS- UND ÖLPREISE SORGEN FÜR EINE DEUTLICHE STEIGERUNG DER HEIZKOSTEN IN 2021!

Die Kostensteigerung für Heizung und Warmwasser beträgt laut dem Heizspiegel 2021 mindestens 13%, bei Heizöl sogar noch deutlich mehr. Auch […]

> weiter lesen

SCHON FRÜHERE ABSCHAFFUNG DES NEBENKOSTENPRIVILEGS FÜR KABELGEBÜHREN?

Sollte die Wettbewerbszentrale mit Ihrer erneuten Klage Recht bekommen, könnte die Umlegbarkeit der Kabelgebühren schon ab Ende 2021 nicht mehr […]

> weiter lesen